FKV-313/22 Mensch ärgere dich nicht!


  • Interessierte Mitarbeiter*innen

Eigene Gedanken (d. h. die subjektive Bewertung dessen, was wir wahrnehmen) bilden die Ursache für Ärger. Oft lassen sich Situationen nicht ändern – die Einstellungen (Gedanken) zu Situationen sind jedoch immer änderbar. Ziel des Trainings ist wertfreie Selbstbe-trachtung, mentale Präventionstechniken kennenzulernen sowie Inspirationen für neue Vorgehensweisen mitzunehmen.


o   Ärger/Stress-Management aus der Sicht des Mentaltrainings

o   Die Rolle von Konzentration, Gedankenhygiene und Humor

o   Ärger und Stress sind nur Stolpersteine im Leben

o   Die eigene Ärger-Anfälligkeit reduzieren

o   Ursache für Ärger und Stress: WIE wir eine Situation bewerten

o   Die Macht der Gedanken zielorientiert nutzen

o   Bewusst die Kraft der Worte einsetzen

o   Mentales Gedankentraining und Anti-Ärger-Techniken

o   Zwei klassische Fallen: der Perfektionismus und die Opferrolle


Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
16.05.202208:30:0017:00:00Bildungshaus St. Georgen
9313 St. Georgen/Längsee
17.05.202208:30:0017:00:00Bildungshaus St. Georgen
9313 St. Georgen/Längsee
Michaela Dietmayer
Status: Geplant
Kosten: 390,00 €
Selbstkostenbeitrag: 30,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 15