FAS-504/21 Exkursion „Laubwaldbewirtschaftung in der Praxis“


  • Einschlägig befasste Bedienstete
Der Klimawandel sorgt in weiten Teilen Kärntens dafür, dass die Themen
Baumartenwahl, Wertschöpfung mit Edellaubbaumarten sowie die
prinzipielle strategische Ausrichtung des Waldbaues auf
Laubwaldbewirtschaftung topaktuelle Fragestellungen sind. Durch den
Pioniergeist engagierter Waldbesitzer und der Tätigkeit des
Arbeitskreises Mischwald des Landesforstdienstes sind viele gute
Ansätze bereits vorhanden. Einige davon sind Ziel dieser Exkursion, bei
der auch praktische Arbeiten auf der Fläche demonstriert werden.
Programm:
• Einführung
LFD DI Christian Matitz, Dipl.-Ing. Günther Flaschberger , BFI Leiter
Feldkirchen, DI Johann Zöscher, Leiter FAST Ossiach u. GF KFV
• Grundsätze der Laubwaldbewirtschaftung
FÖ Ing. Christian Müller, BFI Völkermarkt
• Der Kärntner Waldpflegeverein in der Laubwaldpflege
FÖ Ing. Michael Drug, Kärntner Waldpflegeverein
• Professionelle Laubholzvermarktung
DI Marian Tomažej, LK Kärnten
• Standort und Baumartenwahl
DI Dr. Franz Starlinger, Institut für Waldökologie und Boden, BFW
• Besichtigung der verschiedenen Phasen der
Laubwertholzbewirtschaftung mit praktischen Vorführungen
Fö Ing. Andreas Aichholzer, DI Dr. Starlinger, Forstschutzorgan
Michael Lienhart, Forstschutzorgan Christof Fradnig
• Reifephase – Zielbaum
• Moderne Laubholzaufforstungskonzepte
• Qualifizierungsphase in einer Laubholzdickung (Formschnitte)
• Dimensionierungsphase – Astung, Zielbaumfreistellung
Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
23.09.202108:3017:00Ossiach
Flaschberger Günther Dipl.-Ing.
Matitz Christian Dipl.-Ing.
Müller Christian Ing.
N. N.
Tomazej Marian DI
Status: Durchgeführt
Kosten: 180,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 30
Anmeldung zum Kurs als: