FKV-106/02/19 Prozessmanagement in der Praxis für IKS-Beauftragte und Prozessverantwortliche


  • Führungskräfte
  • Einschlägig befasste Bedienstete

In diesem Workshop sollen anhand eines Beispielprozesses unter anderem folgende Fragen beantwortet werden:
  • Wie identifiziert man risikoreiche Prozesse?

  • Wie stellt man im Zuge der Prozesserhebung die richtigen Fragen?

  • Wie unterscheidet man erhebliche von weniger erheblichen Prozessschritten?

  • Wie geht man mit Schnittstellen zu anderen Prozessen oder Medienbrüchen um?

  • Wie bewertet man ein prozessimmanentes Risiko?

Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
12.11.201913:0017:00Klagenfurt am Wörthersee
Moik Nina BSc.
Status: Durchgeführt
Kosten: 0,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 10
Anmeldung zum Kurs als: