FKV-319/0/20 Motivierende Gesprächsführung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen


  • Sozialarbeiter*innen, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Ausbilder*innen
Ziel des zweiteiligen Seminars ist es, Ihr Verständnis für Veränderungsprozesse und damit oft einhergehende Widerstände zu erweitern. Über die Reflexion der eigenen Haltung und den praktischen Erwerb verschiedener Methoden können Veränderungsprozesse gezielt angestoßen und begleitet werden.
Sie lernen die zentralen Elemente der Motivierenden Gesprächsführung kennen:
  • Grundhaltung

  • Grundlegende Kommunikationsstrategien

  • Widerstand erkennen, mit Widerstand umgehen

  • Faktoren der Veränderung

  • Transtheoretisches Modell der Veränderung von Prochaska und DiClemente

  • Veränderungsbereitschaft erhöhen

Die Methode der „Motivierenden Gesprächsführung“ wurde als Gegenbewegung zur konfrontierenden Beratung entwickelt. Ihre Wirksamkeit in diversen Feldern der Beratung und Gesundheitsförderung ist gut belegt.
FKV-319/01/20 - Motivierende Gesprächsführung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Teil 1
Keine Informationen verfügbar.
Status: Geplant
Kosten: 390,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 18
Anmeldung zum Kurs als: